Region Hannover

Die Fahrrad-App

Kostenlose Fahrrad-App

Die Region Hannover präsentiert eine App mit Navigationsfunktion und weiteren nützlichen Features, sie ist kostenlos und ganzjährig nutzbar.

Neben einer an die individuellen Vorlieben anpassbaren Navigation für das gesamte Regionsgebiet bündelt die App weitere Funktionen:

  • Die fast 1.000 km langen Freizeitrouten der Region Hannover werden zum Nachradeln in der App zur Verfügung gestellt.
  • Durch Nutzung der App wird eine ständig aktualisierte "Heat-Map" erzeugt, die auf der Karte zeigt, welche Wege oft und welche Wege weniger oft oder gar nicht gefahren werden. Die Heat-Map kann auch über Social Media-Kanäle und andere Formate geteilt werden. Der Algorithmus erkennt zudem, wenn die Fahrradfahrt beendet wird.
  • Die aktivierbare Funktion "Smart-Tracking" (Beta-Phase) erkennt, ob gerade Fahrrad gefahren wird und zeichnet die Fahrt auf Wunsch automatisch auf

Bonussystem für Radfahrende/Bike Benefit Kampagne

  • Einmal innerhalb der App für die Kampagne registriert, bekommen die Teilnehmenden für regelmäßiges Radfahren eine virtuelle Währung "Finneros" gutgeschrieben, die sie bei teilnehmenden Partnern einlösen können.
  • Über 50 Partner in der Region Hannover machen mit und spendieren selbstgemachte Limonaden, Kaffeespezialitäten oder Gebäckstücke. Radhändler bieten eine Vielzahl von Vergünstigungen oder kleine Geschenke an. Aber auch für den Freizeitspaß in den Sommerferien ist gesorgt. Vergünstigungen in beliebten Freizeiteinrichtungen wie Bowling World oder der Wasserskianlage am Blauen See belohnen die Radfahrenden.
  • Neben all den Vergünstigungen finden wöchentliche Verlosungen statt, bei denen es attraktive Preise wie eine Reise für 2 Personen in das Outdoor Center Harz oder einen all Inklusive Wasserskikurs zu gewinnen gibt.
  • Die Bike Benefit Kampagne läuft über einen Zeitraum von drei Monaten. Los geht es mit dem Beginn der Sommerferien am 16. Juli 2020 und endet mit dem Ende der Herbstferien am 23. Oktober 2020.

Mit der optionalen Übertragung von (datenschutzkonform anonymisierten) Verkehrsdaten hilft die App der Regionsverwaltung, den Radverkehr im Regionsgebiet besser zu verstehen und Schwachstellen zu identifizieren. Damit kann das Radwegenetz in der Region Hannover besser gemacht, Lücken geschlossen und vielbefahrene Strecken perspektivisch ausgebaut werden.


Wer seine Tour in der Region Hannover lieber auf dem heimischen Computer planen möchte, kann die kostenfreie Internetversion der Routenplanung nutzen. Per Login empfängt die Fahrrad-App dann die auf dem Computer geplante Tour.

Web-Radroutenplanung

Streckenplanung am Rechner, Fahren mit dem Smartphone

Jetzt loslegen